HBK NEUBAU

Baufortschritt

Dezember 2016


Die Freie Waldorfschule Überlingen baut – auf Grundlage des Beschlusses der Generalversammlung 2012.

Die Schule benötigt einen Neubau der Räume des Handwerks und der Bildenden Künste (Handwerk und Bildende Künste). Die von uns bisher genutzten Unterrichtsräume aus der Gründungszeit unserer Schulgemeinschaft müssen nach über 40 Jahren dringend ersetzt werden. 

Die Bauarbeiten haben begonnen und wir freuen uns darauf mit adäquaten und modernen Räumen einen wichtigen Schritt zur Sicherung unseres pädagogischen Anspruchs leisten zu können. 

Der neue Bus-Wendebereich und die Bushaltestellen wurden bereits davor fertiggestellt und neu gestaltet, so dass dann mit dem HBK-Gebäude hier ein neues Gebäudeensemble mit großzügigem Schulhof-Bereich geschaffen wird. 

Als Architekt wurde Herr Ralf Zander aus Konstanz beauftragt. Alle zwei Wochen bespricht der Baukreis der Schule mit ihm das Bauvorhaben.


Entwurfsplanung pdf
Lageplan pdf


Spenden sind willkommen

Unterstützen können Sie uns bei der Umsetzung des Bauvorhabens durch Geld- und Sachspenden. Auch das Zurverfügungstellen von zinslosen Darlehen an die Genossenschaft ist denkbar und willkommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an unseren Geschäftsführer, Herrn Raymund Feger. Sie erreichen ihn telefonisch unter 07551-8301-20 oder per Mail unter raymund.feger(at)waldorfschule-ueberlingen.de.

Unsere Bankverbindung für Ihre Spendenzahlung:

GLS Bank Bochum
IBAN DE42430609670017429701
BIC GENODEM1GLS

Flyer Spenden pdf
Flyer MOSAIK pdf