QUALITÄTSSICHERUNG

Bezüglich unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns neben dem anthroposophischen Menschenbild, selbstverständlich auch an dem Bildungsplan und der daraus resultierenden Bildungsmatrix der Kindergärten und Kindertageseinrichtungen Baden- Württemberg.

Die Vereinigung der Waldorf- Kindertageseinrichtungen hat als Antwort auf den Bildungsplan umfassende Leitlinien der Waldorfpädagogik von 0- 9 Jahren herausgegeben. In diesen sind Bildungsziele, Bildungsbereiche, und Bildungsbedingungen aus dem anthroposophischen Menschenbild heraus, unter Berücksichtigung der Bildungsmatrix, entwickelt und beschrieben.
Diese geben uns Richtung und Ziel für unsere tägliche Arbeit. Wichtig hierbei ist uns das wache und geistesgegenwärtige Beobachten des Kindes und die Schulung dieser Fähigkeit. Dies stellt die Grundvoraussetzung für die Partizipation des Kindes und die feinfühlige Begleitung dessen dar.

Um pädagogische Leit- und Grundsätze lebendig zu halten, schulen und bilden wir uns kontinuierlich zu pädagogischen Themen. Kollegialer Austausch in unserer wöchentlichen Konferenz, aber auch regelmäßige Treffen mit anderen Kitas, dienen ebenfalls diesem Zweck des Innehaltens, Reflektierens, und Neugestaltens.
Zudem nehmen wir zweimal jährlich an der Regionaltagung der Vereinigung der Waldorfkindergärten Baden-Württemberg teil. Die Vereinigung begleitet uns ebenfalls in Entwicklungsfragen auf allen Ebenen. Sie steht uns mit Rat und Tat, aber auch mit kritischem Hinterfragen bei Entwicklungsprozessen und anderen Fragestellungen zur Seite.

Über das pädagogische Gebiet hinaus arbeiten wir mit professioneller Begleitung an Themen wie: Konflikt, Gespräch, Prozess, Kollegiale Beratung, Organisation und Struktur Salutogenese, usw.

Derzeit entwickeln wir in Zusammenarbeit mit Eltern ein tragfähiges Konflikt- und Beschwerdeverfahren, welches Eltern und Erziehern gleichermaßen zur Verfügung stehen wird.

Bis zur Fertigstellung des neuen Konzepts, halten Sie sich bei Schwierigkeiten, Beschwerden und Konflikten bitte direkt an die Erzieherinnen. Sollte eine Klärung bzw. die Bearbeitung an dieser Stelle nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte, ohne zu zögern, über folgende E- Mail Adresse an das Kollegium: kontakt@waldorfkindergarten-ueberlingen.de

Elternseitig steht Ihnen als Kontaktperson Marion Lehmann- Krumm aus dem Leitungskreis zur Verfügung: marion.lehmann@waldorfkindergarten-ueberlingen.de