CoffeIn

Schülercafé

Die Schülerfirma CoffeIn wurde im Herbst 2011 in Form einer Genossenschaft gegründet. Dies mit der Absicht, dass sich jeder, mit dem Erwerb eines Anteilscheins im Wert von 10,- Euro an der Firma beteiligen kann.

Mit einem Kaffeewagen verkaufen wir unsere Kaffeespezialitäten jeden Morgen in der großen Pause. Außerdem meist in den Mittagspausen, sowie bei Veranstaltungen.

Uns ist wichtig, dass wir hochwertigen, fairgehandelten und wohlschmeckenden Kaffee zu angemessenen Preisen anbieten können. Unsere Espressomischung wird in der Markdorfer Kaffeemanufaktur regional geröstet. Diese bezieht ihre Bohnen aus Peru und Tansania, sowie von der Kooperative Gumutindo aus Uganda.

CoffeIn unterstützt Waisenhaus

Mit unserem Verdienst unterstützen wir das Waisenhausprojekt Vulamasango in Südafrika und andere gemeinnützige Projekte wie z.B. den Solidarfonds der Schule oder Klassenspiele.

Alle Mitarbeiter von CoffeIn arbeiten ehrenamtlich.

Kommen Sie doch einfach vorbei und genießen Sie eines unserer Getränke.


Artikel Schülercafé CoffeIn

Wie schafft man es, guten Kaffee unter Schülern zu verkaufen ? Text von Leo Beck