NEUBAUTEN

Entwicklung braucht Raum und angemessene Bildungsräume

Unseren Schülern neben kognitiven Lernzielen auch die Gesetzmäßigkeiten von Material und die Auseinandersetzung mit Kunst, sowie der Eurythmie zu ermöglichen, gehört seit jeher zu den zentralen Anliegen der Waldorfpädagogik.

Die von uns bisher genutzten Unterrichtsräume in den Baracken aus der Gründungszeit unserer Schulgemeinschaft müssen nach über 40 Jahren dringend ersetzt werden. Wir freuen uns, durch den Bau adäquater und moderner Räume einen wichtigen Schritt zur Sicherung unseres pädagogischen Anspruchs leisten zu können. Ergänzt durch die Neugestaltung des Parkplatzes und der Bushaltestellen schaffen wir ein städtebaulich ansprechendes und gleichzeitig zweckmäßiges Gebäudeensemble.

Wichtig ist uns aber auch unser Haupthaus zu pflegen, zu erhalten und es stetig an die aktuellen Bedürfnisse eines modernen Schulbaus anzupassen. Hinzu kommt die Herausforderung, dass wir als Bildungseinrichtung im Wettbewerb um qualifizierte und motivierte Pädagogen auch wirtschaftlich attraktiv bleiben.

Es gibt für das Entstehen des Kunstneubaus nichts Wichtigeres als Spenden. Materialspenden können bei entsprechender Planung sinnvoll eingesetzt werden. Gerne können Sie der Schulgemeinschaft auch mit einem privaten Darlehen helfen. Wir sind dankbar, wenn Gelder nicht mangels Alternativen auf Tagesgeldkonten ruhen, sondern der Schule dienen.

Unsere Genossenschaft ist jederzeit offen für neue Mitglieder. Die Genossenschaftsanteile sind das Grundkapital für unseren Schulalltag (der Anteilswert beläuft sich auf EUR 160,00; Kündigungsfrist gemäß der jeweils geltenden Satzung).

Bitte helfen SIE mit, dass unsere Schule auch in Zukunft ein Bildungsort sein kann. Ein Ort, an dem Kinder gerne lernen. Ein Ort, an welchem man Fähigkeiten wie Geschick, Empathie und Intelligenz für ein erfülltes Leben in unserer schnellen Berufswelt erlernen kann.


Spendenkonto:

Gemeinnützige Genossenschaft zur Förderung der Freien Waldorfschule am Bodensee eG

GLS Gemeinschaftsbank eG
Konto 17429701 BLZ: 43060967
IBAN: DE42430609670017429701

Bauspenden sind in der Regel in voller Höhe steuerlich absetzbar.